Unsere 10 Reisebilder

Fotoparade: 10 Reisebilder, eine Bloggutmaning!

Durch Christinas Blog OnBrink sind wir auf die Blogparade von Hartmut aufmerksam geworden. Auf seinem Blog 58 Grad Nord ruft er zur „bloggutmaning“ auf. „Bloggutmaning“ bedeutet auf Deutsch „Blogherausforderung“. Bei dieser Herausforderung aus dem nordischen Raum geht es darum 10 Reisebilder zu vorgegebenen Themen zu posten. Hartmut bringt diese Idee nun also auch in den deutschsprachigen Raum.

Die Kategorien sind:

Es war wieder ziemlich schwer 10 passende Reisebilder aus dem großen Album herauszusuchen. Trotzdem hat es wieder sehr viel Spaß gemacht. Und um euch nicht weiter auf die Folter zu spannen, geht es jetzt los mit unseren 10 Reisebildern:

Die Flugzeugtragfläche

Auf einem Flug nach Mailand hat Marcel dieses Bild von den Alpen schießen können. Es war seine erste Alpenüberquerung und sie lieferte ihm direkt beeindruckende Ansichten auf das höchste innereuropäische Gebirge. Marcel ist aber nicht der einzige, dessen Lieblingsbild über den Alpen entstanden ist – oder Christina?

Die Alpen aus dem Flugzeug.

Über den Alpen.

Aus Versehen gut

Eine wirklich schwere Kategorie. Hier mussten wir lange suchen und überlegen. Schließlich ist es dieses Bild aus New York geworden. Vor dem großen Baum auf dem Rockefeller Plaza versuchen viele ihr Glück beim Schlittschuhlaufen. Relativ blind geschossen, entstand dann dieses Bild, welches uns irgendwie sehr gefiel.

Menschen, die Schlittschuhlaufen auf dem Rockefeller Plaza

Schlittschuhlaufen auf dem Rockefeller Plaza

Ein Reisefoto, das fröhlich stimmt

Bei einer Fahrt durch den Zoo in São Paulo (eine 4 km lange Zoo Safari, die man mit dem eigenen Wagen abfahren kann) schauten manche Tiere direkt bei uns ins Auto. So auch dieses Kamel. Es bringt uns immer wieder zum Grinsen, zumal es danach seinen Kopf komplett in unser Auto steckte und uns die Zunge zeigte.

Ein lustige aussehendes Kamel auf der Zoo Safari

Lustiges Kamel

Naturbild

Ein Winter in Lappland! Diesen Traum haben wir uns Anfang dieses Jahres erfüllt. Und unsere Erwartungen wurden nicht enttäuscht: Uns begrüßten atemberaubende, weiße Märchen-Landschaften! Es war wunderschön und gar nicht so kalt, wie es aussieht (-10°C etwa).

Atemberaubende Schneelandschaft in Finnlands Norden

Wintermärchen in Lappland

Foto von hoch oben

Auf Bali bin ich auf den aktiven Vulkan Gunung Batur (Mount Batur) gestiegen und konnte diesen unglaublichen Anblick aus 1.717 m Höhe genießen. Ich war nach all der Anstrengung total überwältigt von diesem spektakulären Sonnenaufgang und diesem tollen Blick auf den Lake Batur!

Sonnenaufgang auf dem Mt Batur

Der Mt Batur

Das Postkartenmotiv

Bei meiner Reise durch Australien besuchte ich den Whitehaven Beach. Für mich definitiv einer der schönsten Strände der Welt. Der Sand ist aufgrund des sehr hohen Quarzgehaltes so strahlend weiß. Zusammen mit dem Wasserflugzeug, dem azurblauen Meer und der kleinen Berge ist er für mich das perfekte Postkartenmotiv.

Wasserflugzeug am White Haven Beach in Australien

Whitehaven Beach

Die Reisegefährten

Während unseres Strandaufenthaltes in Varadero zog es uns auch in den Ort. Um vom Hotel schnell dort hinzukommen, mieteten wir uns einen Roller und auf ging die wilde Fahrt. Okay, wild ist in diesem Fall etwas übertrieben – Spaß gemacht hat es trotzdem.

Sicherheit geht vor - mit dem Roller in Varadero

Rollergefährten

Unter Palmen genießen

Auf Bali hatte ich viel Zeit und konnte somit nicht nur Land und Leute kennenlernen, sondern auch die ein oder andere Stunde am Strand verbringen und genießen. So wie auf diesem Bild unter den Schatten spendenden Palmen.

Auf Bali konnte ich die Zeit unter Palmen genießen

Unter Palmen

„Guten Morgen“-Bild

Pancakes und Kaffee zum Frühstück, weit entfernt vom touristischen Trubel New Yorks. So frühstückten wir in einem kleinen Café in East Harlem, dem My NY Bakery Café. Viele New Yorker frühstücken unterwegs und kaufen sich schnell etwas an einem der vielen Food-Stände. Da wir aber diese tolle kleine Bäckerei direkt in der Nachbarschaft hatten, machten wir es uns ein wenig bequemer.

Ein typisch amerikanisches Frühstück mit Pancakes und Kaffee

Frühstück in East Harlem

Die Lieblingsstadt

Als wir in New York waren, habe ich mich direkt in diese Stadt verliebt. Ich habe sie immer in Filmen und Serien gesehen. Aber als ich dann das erste mal dort war und zwischen diesen riesigen Wolkenkratzern stand, wurde mir erst die wahre Größe dieser Metropole bewusst. Für mich war gleich klar: Das war nicht der letzte Besuch!

Zwei Taxen fahren den Times Square entlang.

Szenerie am Times Square

Mitmachen

Habt ihr auch Lust an der Blogparade teilzunehmen? Ganz einfach: Es gibt kein zeitliches Limit. Sucht euch eure Lieblingsbilder zu den 10 Kategorien aus eurem Archiv und verpackt sie in einem kleinen Beitrag. Postet euren Beitrag dann bei 58 Grad Nord und bei uns in den Kommentaren. Viel Spaß beim Mitmachen!

Gefällt euch die Auswahl unserer 10 Reisebilder? Hinterlasst uns einen Kommentar oder schreibt uns über unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf euer Feedback!